Gesuche

Die Hatt-Bucher-Stiftung nimmt Einzelfall- und Projekthilfegesuche aus dem Altersbereich entgegen, die sich auf die Stiftungsziele «Not lindern» und «Freude bereiten» beziehen.

Gesuche an die Hatt-Bucher-Stiftung sind wie folgt zu adressieren:

Hatt-Bucher-Stiftung
Geschäfts- und Fachstelle
Postfach
8032 Zürich

Eingehende Gesuche werden von der Geschäfts- und Fachstelle bearbeitet und an vier Sitzungen pro Jahr vom Stiftungsrat geprüft und entschieden.

Für die nächsten Sitzungen gelten die folgenden Deadlines (Gesuch im Postfach der Stiftung):

6. Februar 2017 (Sitzung am 21. März 2017)
22. Mai 2017 (Sitzung am 6. Juli 2017)
14. August 2017 (Sitzung am 28. September 2017)
23. Oktober 2017 (Sitzung am 7. Dezember 2017)


Gesuche werden an der nächstfolgenden Sitzung behandelt, wenn sie termingerecht bei der Geschäfts- und Fachstelle eintreffen. Der Gesuchseingang wird nicht bestätigt. Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise unter «Anforderungen», «Spezielles zur Einzelfallhilfe» und «Spezielles zur Projekthilfe». Hilfreich ist auch die Rubrik «Beispiele».

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Bitte kontaktieren Sie uns bei allfälligen Fragen via E-Mail.

21.09.2017 | www.hatt-bucher-stiftung.ch
Hatt-Bucher-Stiftung, Geschäfts- und Fachstelle, Postfach 1812, 8027 Zürich
Leitung Geschäfts- und Fachstelle: Martin Mezger, martin.mezger@hatt-bucher-stiftung.ch